28.10.2017 KompANIEVERSAMMLUNG

Am Samstag, den 28.10.2017 traf sich unsere Kompanie zur diesjährigen Kompanieversammlung. Mit 36 Mitgliedern war sie gut besucht. Nach der Begrüßung durch unseren Kompanieführer Michael Pustmüller erfolgte  die Totenehrung und der Jahresbericht der Kompanie.


Im Anschluss bat Michael unseren Oberst Dirk Koch einige Worte an die Versammlung zu richten. Er bedankte sich bei der Kompanie für die geleistete Arbeit im letzten Jahr. Ferner informierte er uns über den aktuellen Status zum  Anbau der Halle in dem ein Jugend
und Proberaum errichtet werden soll. Zudem mache er noch einmal Werbung für die Aktion von der Sparkasse Paderborn zum Thema Digitalisierung, dort kann für den Schützenverein online gevotet werden, jeder Teilnehmer hat 3 Stimmen und kann somit 3€ für die
Digitalisierung der Schiessanlage sichern. Insgesamt werden 60.000€ für Projekte der Vereine vergeben. Aktuell sind 300€ für die Schießanlage in Sennelager zusammengekommen.


Unter dem Punkt Verschiedenes wurden noch einige Termine für die kommenden Monate bekannt gegeben, außerdem wurde der Vorverkauf für den Winterball 2018 beworben, da dieser Erlös der Kompanie zugute kommt. Nachdem es keine Wortmeldungen mehr aus der Versammlung gab endete der Offizielle Teil der Versammlung um 19.00 Uhr. Nach einem gemeinsamen Abendessen, ging es mit dem Pokal, Preis und Königsschießen weiter.

 

Hier die Ergebnisse:

Herren    
 1. Platz Klaus Rechlitz  28 Ringe
2. Platz Markus Thauern 27 Ringe
3. Platz Marcel Hußmann 27 Ringe
     
Damen    
1. Platz Caro Lewe 27 Ringe
2. Platz Uta Howitt 26 Ringe
3. Platz Sylvia Marks 26 Ringe
     
Jungend    
1. Platz Christopher Henry 25 Ringe
1. Platz Elias Bäumker 25 Ringe

Erstmalig haben wir in diesem Jahr eine Kompaniekönigin Evelyn Hoffmann. Die Würde des Apfelprinzen sicherte sich Elisabeth Bergmann. Zepterprinz wurde Gerd Marks und die Krone ging an Andreas "Scholli" Schulte.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ALLEN SIEGERN

Nach einem schönen Abend mit vielen guten Gesprächen im Kreise unserer Kompanie ging die Veranstaltung am frühen Sonntagmorgen zu Ende.
Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei  allen Sponsoren die für das Preisschießen etwas gespendet haben.

 

VIELEN DANK und ein dreifach kräftiges „KANONE FEUER“!